• web15930

Resonanzen 2020

Am 17. Jänner wurden die “Resonanzen” im Wiener Konzerthaus mit einer zweitägigen Ausstellung alter Musikinstrumente eröffnet. Seit 1993, also schon zum 27. Mal fand dieses Festival alter Musik dort heuer statt, wobei vor allem die an die Ausstellung folgende Konzertreihe heuer unter dem Generalthema “Die zehn Gebote” stand.

Bei ebendieser Ausstellung von historischen Musikinstrumenten, zwischen Tischen voller Blockflöten und Schalmeien, Kaffeehäferl-Geklimper und Testklängen von Gamben, zwischen Bogenbauern, historischen Tasteninstrumenten und interessierten Menschen konnte sich auch ein Stand unserer Abteilung -besetzt mit Schülern der 4. Klasse- finden lassen. Es wurden vor allem die Abschluss-Instrumente unserer Klasse präsentiert und auch oft bewundert, fotografiert oder ausprobiert, wobei wohl auch das “Schau-Arbeiten” so manchen faszinierte.

Die kostenlose Ausstellung war gut besucht, sodass unser Stand nur wenige ruhigere Augenblicke erlebte; trotz dessen hatte jeder von uns genügend Zeit, um sich in Ruhe alles anzusehen und zu erkunden, den anderen Instrumentenbauern Fragen zu stellen und eventuell Kontakte zu diesen zu knüpfen. In der Besucherschar, zwischen begeisterten Menschen, faszinierten Kindern und Passanten die vielleicht nur zufällig beim Vorbeigehen an den Plakaten vorm Konzerthaus auf die Veranstaltung aufmerksam gemacht wurden, tummelte sich auch der ein oder andere Profi-Musiker, dem man nur allzu gern auf die Finger schaute, wenn er eines der ausgestellten Instrumente ausprobierte.

Alles in allem ist der Besuch dieser Ausstellung der “Resonanzen” also wirklich etwas von dem wir alle profitieren konnten. Auch wenn einige diese in den Vorjahren vielleicht schon besucht haben, kann auch heuer bestimmt jeder von uns daraus ein paar schöne, lehrhafte oder interessante Momente daraus gewinnen, auch wenn es vielleicht nur der Gedanke ist, dass man sich als (dann) ehemalige Klassenkollegen dort in ein paar Jahren wieder trifft.

(Beitrag von Claudia Schneider, 4. Fachschule für Kunsthandwerk und Design/Streich- und Saiteninstrumentenerzeugung)





KONTAKT:

SCHREIBEN SIE UNS:

© 2018 HTBLA Hallstatt

Tel: +43 (0) 6134 / 8214-0

Email: htl.hallstatt@eduhi.at

Lahnstraße 69

4830 Hallstatt