• HTBLA Hallstatt

HTBLA Hallstatt bei den World Wood Days


Was macht die HTBLA Hallstatt, wenn eine internationale Großveranstaltung wie die World Wood Days anstehen?

Sie packt ihre Schüler und schickt sie zu der wohl einzigartigsten Handwerksmesse die die Schüler jemals gesehen haben. Die World Wood Days finden jedes Jahr in einem anderen Land statt - heuer war einen ganz besonderen Standort an der Reihe, bei dem die Kunstklassen und der Restaurierzweig aus dem Staunen nicht mehr herauskamen.

In einem Ort nicht weit weg von Graz, präsentierten die Aussteller in idyllische alte Bauernhäuser ihr Können. Dabei stand nicht nur die vernakuläre Holz-Architektur des Freilichtmuseums Stübing im Vordergrund, sondern vor allem der Werkstoff Holz in all seinen Facetten. Vom Korbflechter bis zum Instrumentenbauer war alles vertreten. Sowohl heimisches, als auch internationales Handwerk wurde hier ausgestellt und fachlich diskutiert.

Auch unsere Schule war in diese Ausstellung eingebunden. Und so wurde auch von unserer Seite der Werkstoff Holz in verschiedensten Varianten präsentiert. Ob als filigrane Violine, poetische Skulptur oder duftende Zirbenholzschüssel. Sogar ein fertiges Boot und eine restaurierte Biedermeier-Kommode fanden den Weg nach Stübing. Und unsere Schüler_innen zeigten dem begeisterten Publikum ihr Können!



KONTAKT:

SCHREIBEN SIE UNS:

© 2018 HTBLA Hallstatt

Tel: +43 (0) 6134 / 8214-0

Email: htl.hallstatt@eduhi.at

Lahnstraße 69

4830 Hallstatt