top of page

Ahoi! Aufbruch in ein neues Schuljahr

Wir bemühen uns, unseren Schulbeginn als einen besonderen Moment zu gestalten und so wurden auch heuer wieder die Schulanfänger:innen aller Fachrichtungen vom Bahnhof am Ostufer mit großen traditionellen Holzbooten abgeholt und von ihren Klassenvorständen und unserem Direktor über den See gerudert.

Zuvor fand ja in Harry Potter Manier schon die Abfahrt am Bahnsteig 9 3/4 in King's Cross Station (Bahnhof Steeg Gosau) mit einem "zauberhaften Augenzwinkern"

statt. Auf diese Weise findet das allererste Kennenlernen gleich in einem schönen Rahmen statt und wird zum bleibenden Erlebnis.

„Die gemeinsame Überfahrt ist eine wunderbare Sache und der perfekte Einstieg in ein neues Schuljahr. Bildhaft, wie alle zusammenwirken und man gemeinsam aus eigener Kraft ruhig über den See gleitet, eingebettet in das Erlebnis unserer ganz besonderen Schulumgebung. Wir bieten Anknüpfungspunkte zu unseren Ausbildungsschwerpunkten wie etwa zum Bootsbau oder zu unserem Instrumentenbau ebenso wie zu unserem Lieblingswerkstoff Holz, dem Erlebnis des Gemeinsamen sowie unsere Verbindung zur Tradition der Region und der Schule.“ meint dazu Christoph Preimesberger, unsere Direktor.

Auch die Kooperatio mit dem OÖ Verkehrsverbund funktioniert hier ausgezeichnet. Schön wenn 90 Schülerinnen und Schüler die gute und umweltferundliche Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln von Beginn an erleben.


Für unsere Schule ist es ja überdies ein ganz besonderes Schuljahr, das hier eingeleitet wird, feiern wir doch heuer unser 150-jähriges Bestehen. Dazu wird es heuer extra einen zweitägigen, „Tag der offenen Tür“ am 13. Und 14. Oktober mit einer Ausstellung aktueller Arbeiten von Absolventinnen und Absolventen der Bildhauerei geben und auch unsere Kunst- und Möbelgala wird unter diesem Zeichen gestaltet sein. Wir freuen uns schon darauf!






















Commentaires


bottom of page